Elterntraining - Julia Klamke
Erfahrungsberichte
NICHT VERPASSEN
Elterntraining
Erfahrungsbericht hinzufügen
Rena
16.12.2015, 10:06
Julia ist eine total liebe und herzliche Frau sie ist für uns ein totaler Glücksgriff und dank Ihr verstehen wir jetzt schon unsere Tochter besser.
Julia kann man nur wärmstens empfelen
Karin
06.11.2015, 19:43
Nach der Geburt meines Sohnes war ich auf der Suche nach einem Krabbeltreff, dem wir uns anschließen können. So haben wir Julia kennen gelernt. Sie ist eine offene, herzliche und liebenswerte junge Frau, die in ihren wöchentlichen, themenbezogenen Krabbeltreffs viele gute Tipps und Ratschläge geben kann. Als selbst zweifache Mama versteht Sie viele Probleme und kann "echte" Praxistipps geben.
Einen ihrer Abendkurse haben wir daraufhin ebenfalls besucht. Es werden sicher auch noch welche Folgen. Sie trifft absolut den "bedürfnisorientierten" Nerv der Zeit.
Guest
04.11.2015, 17:34
Ich bin von Julia und ihrer Arbeit absolut begeistert und kann den offenen Krabbeltreff im Karibu wirklich nur wärmstens empfehlen.
Alle Themen sind im Elternalltag brisant und Julia vermittelt immer einen tollen Perspektivenwechsel, mit welchem man einen empathischen Blick auf sein Gegenüber und auf die Beziehung zu diesem einnehmen kann. Dabei gibt es keine Rezepte aus dem Kochbuch, sondern ich bin hinterher in der Lage, selbst Lösungen zu finden. Ich bin überzeugt, wenn wir mehr Julias hätten, hätten wir weniger Kriege. Ich danke dir für deine großartige Arbeit.
Monique
01.11.2015, 18:29
Hallo, mir wurde Julia von einer lieben Freundin empfohlen, da ich zu Hause Schwierigkeiten mit meinem "Bonussohn"(10 Jahre) habe. Sie hat mir in kurzer Zeit sehr viel weiter geholfen! Ich habe wieder einen Zugang zu ihm gefunden und wir können nun z.B. mit dem "Problem" Hausaufgaben super umgehen... Es ist nun kein Kampf mehr!
Julia kann echt gut zuhören und findet genau die richtigen Worte um einen zu ermutigen dran zu bleiben und hat echt klasse Tips, die leicht in der Umsetzung sind!
Danke Julia!
Viele liebe Grüße Monique
Maike
31.08.2015, 19:41
Hallo an alle Interessierten,
Hallo an alle Eltern,

zuerst einmal vielen Dank an Julia!!!
Mein Name ist Maike, ich bin 32 Jahre alt und stolze Mutter von Lucia.
Lucia ist 2 1/4 und dank STEP ein sehr entspanntes Kind. Julia haben wir vor rund 1 1/2 Jahren im Babyzeichenkurs kennen und schätzen gelernt. Unsere Lucia hat mehrere Zeichen gerne und zweckorientiert genutzt. Am liebsten "mehr" "Milch" - dann wollte sie gestillt werden. Oder "Nucki" oder "Schuhe" oder "Essen" ... ach ja, die Zeichen haben unseren Alltag sehr vereinfacht ... Lucia konnte schon mit 6 Monaten mit uns und anderen kommunizieren - tolle Erfahrung!
Dann kam STEP. Wir haben von Julia viele tolle Tipps erhalten und viel viel viel dazugelernt. Ich kann mein Kind nun oft besser verstehen und weiß, wie ich mit ihr auf Augenhöhe kommunizieren kann. Streit oder Wut gibt es somit eigentlich nicht. Meist finden wir gemeinsam eine Lösung. Lucia ist nach unserer Wahrnehmung oft glücklicher und entspannter als viele andere Kinder die wir kennen. Gerade erleben wir eine faire Trotzphase. Lucia kennt durch STEP unsere gemeinsamen Regeln und kann verhandeln bzw. sich über einen Kompromiss freuen. Menschen um uns staunen oftmals, wie aufmerksam sie zuhört und wie einfach eine Lösung sein kann. Zum Beispiel beim Einkaufen... bei uns sehr entspannt.
Ich bin Julia und unserer STEP-Runde sehr dankbar für die vielen Erfahrungen. Diese brachten uns unwahrscheinlich viel Sicherheit und Selbstvertrauen. In uns, unser Kind und unsren Erziehungsstil. Soviel, dass wir eine Kindergarten-Eingewöhnung nach 5 Tagen abgebrochen haben. Was bringt der beste Kindergarten mit tollem Konzept, wenn es von den Erzieherinnen nicht umgesetzt wird. Nur ein trauriges und verstörtes Kind. Also STOP - Danke STEP - DANKE JULIA. Wir freuen uns weiter auf Dich und dass Du uns noch eine Weile begleitest.

Liebste Grüße,

Maike mit Lucia und Papa Sebastian
Florian
02.03.2015, 14:14
Der STEP Kurs bei Julia war für mich als Vater eines einjährigen Sohnes in jeglicher Hinsicht eine wertvolle Erfahrung. Dabei habe ich nicht nur (Erziehungs-) Werkzeug in Form eines
Buches + Info-Zettel bekommen, sonder vor allem auch direkt im Kurs viele nützliche Techniken gelernt und Anregungen erhalten, die im Nachhinein den Alltag mit unserem Sohn vor allem in herausfordernden Situation viel angenehmer gestalten lässt. Dazu haben auch die Diskussionen und der Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern, gelenkt durch Julias gute Moderation, wesentlich beigetragen.
Lotte
22.02.2015, 17:58
Liebe Julia, vielen Dank für soviele positive Ratschläge, dein Talent einen aufzumuntern und in seinem Elterdasein zu stärken. Deine Workshops sind toll, sehr informativ und sehr individuell.auf jeden einzelnen gehst du ein. das macht sie so besonders! Ich empfehle jedem, dem daheim die decke auf dem kopf fällt, die mäuse auf der nase herum tanzen oder dessen kids keine Ohren zu haben scheinen; besucht Julia! Ihr versteht das verhalten eurer Kinder danach besser und lernt geschickt sowie respektvoll damit umzugehen!
Guest
22.02.2015, 17:37
Schon nach dem ersten Besuch einer Ihrer Workshops zum Thema " das Verhalten von Kindern besser verstehen" war ich total begeistert und kehrte mit ganz viel Selbstbewusstsein wieder in meinen Familienalltag zurück. Ein zweiter Workshop folgte. Beide waren sehr interessant. Jedes Anliegen kann angesprochen werden und es gibt zahlreiche Tipps für die verschiedensten Situationen im Umgang/ der Kommunikation mit den eigenen Kids.
Bereits 3 Tage nach meiner workshopteilnahme machte sich der Besuch positiv bemerkbar. Dankeeeee Julia
Mandy mit Noah
21.10.2014, 18:54
Ich habe bei Julia eine Trageberatung gemacht um meine Kenntnisse ein bisschen aufzufrischen. Tatsächlich habe ich mich anschließend wesentlich sicherer beim Einbinden meines Sohnes gefühlt.

Demnächst starten wir dann mit der Babyzeichensprache.
Julia und Nica
27.09.2014, 06:33
Danke liebe Julia für deine tolle Krabbelgruppe!
Selbst als studierte Pädagogin bekomme ich bei dir immer wieder neue Anregungen und Tipps, die sehr praxisnah und einfach umzusetzen sind!
Ich komme immer wieder gerne!
lg Julia
Anja mit Franka
10.04.2014, 18:18
Ich bin mit meiner Tochter Franka oft in der Krabbelgruppe (Offener Babytreff) im Kindercafé Kleckerbar Dresden. Nicht nur, dass uns die Krabbelgruppe gut tut und man jederzeit auch andere Fragen, die nicht zum Thema gehören, beantwortet bekommt. Nein, Julia nimmt sich auch darüber hinaus Zeit für Hilfestellungen bei unseren Problemen. :)

Ich habe wirklich im Laufe der letzten 11 Monate einiges ausprobiert mit meiner Tochter: Stillberatung, Stillgruppe, Schlafberatung, diverse Bücher etc. Doch am besten hat uns immernoch der Besuch der Krabbelgruppe getan und auch die schnelle Beratung auf meine Verzweifelte Anfrage an Julia, weil Franka mir mal wieder den letzten Nerv geraubt hatte. Ein großes Zauberwort war Empathie ;) dies genauer bedacht und angewandt wirkte super und Franka und ich haben uns wieder vertragen. Auch unser Schnitte-Ess-Problem konnte sie mit einem simplen Tipp (konnte mir kein Buch sagen) beheben: "Versuchs mal mit einer Gabel" - seit Tagen ließ sie sich nicht mehr mit einem Löffel füttern, verschmierte das Essen oder aß nur den Belag von der Stulle. Beim ersten Versuch mit der Gabel (kleine Häppchen aufgespießt) hat sie sogar selbst von der Gabel gegessen. Wenn sie keine Lust hat, darf ich sie immerhin mit der Gabel füttern. Ansonsten nehm ich ihr wie geraten das Essen weg, wenn sie damit spielt und versuche es später noch einmal.

Vielen Dank liebe Julia, ich kann dich nur wärmstens weiter empfehlen. Bis zum nächsten Mal in der Krabbelgrupe ;)

Aktuelle Termine

Keine Termine